Eis vom Grill

Zutaten und Zubereitung:

Ei(er)
1 EL Puderzucker
Kiwi
Erdbeeren
4 kleine Tortenboden, (Tortelettes)
250 g Eis (Vanille)

Die Kohlen auf einer Seite des Grills stapeln. Den Grill auf mindestens 250 °C bei geschlossenem Deckel vorheizen.

Die Eier aufschlagen und das Eigelb vom Eiklar trennen. Aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker dazugeben. Die Eigelb werden nicht mehr benötigt.

Die Kiwi schälen, die Erdbeeren waschen und putzen und beides in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Fruchtscheiben gleichmäßig auf den Torteletts verteilen. Das tiefgekühlte Eis mit einem Eisportionierer ausformen und über die Früchte geben. Mit einem Schaber den steif geschlagenen Eischnee um die Eiskugel dick und dicht schließend bis über den Rand der Torteletts auftragen. Der Trick besteht darin, dass der Eischnee durch die Hitze fest wird und eine wärmedämmende Wirkung entfaltet. Aus diesem Grund muss der Eischnee lückenlos aufgetragen werden.
Statt der Torteletts kann man natürlich auch einen selbst gebackenen Mürb- oder Biskuitteig verwenden, den man zu beliebigen Formen ausstechen oder schneiden kann.

Das Dessert auf den vorgeheizten Grill stellen und bei geschlossenem Deckel ca. 4 Minuten indirekt grillen. Ohne Grilldeckel wird dieses Gericht nicht gelingen, aber möglicher Weise im Backofen mit Umluftgrill-Funktion.

Den ausgehärteten Eischnee nach Wunsch mit einem Bunsenbrenner leicht nachbräunen und bei Bedarf mit Fruchtsauce dekorieren.

Die Früchte lassen sich beliebig austauschen. Man kann auch gut in Alkohol eingelegte Früchte verwenden.

Advertisements

Über Mrs.Pink Perfekt

Disclaimer: Dear Fans, all posts are based on my opinions and thoughts. I am a blogger who created this site as a hobby. Please always treat other users like you would like to be treated yourself. Insults of persons, profanity, rude remarks, racial slurs, calls to political protest as well as commercial advertising will be removed. Best regards, Mrs. Pink Perfekt
Dieser Beitrag wurde unter Alle Themen, Dessert, Gebäck, Kinder / kids, Süßigkeiten, Vegetarisch abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s