Spargel im Knuspermantel!

Wem Spargel mit Kochschinken zu langweilig geworden ist, sollte dieses Rezept ausprobieren!

Zutaten:

16 Stangen grüner Spargel (ca. 600 g),Salz, 1 Prise Zucker, 3 EL Zitronensaft, 2 EL Butter, 150 g Yufka-Teig (), 16 dünne Scheiben roher Schinken, 3 EL frisch geriebener Grana Padano (wahlweise Greyerzer)

Schritt 1

Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen, holzige Enden abschneiden. Wenig Salzwasser mit Zucker und Zitronensaft aufkochen. Den Spargel darin offen 5 Min. garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Butter zerlassen. Den Yufka-Teig auseinander falten, in 16 Rechtecke von etwa 8 × 10 cm schneiden. Mit Butter bepinseln und jeweils mit 1 Schinkenscheibe und 1 Spargelstange belegen, mit etwas Käse bestreuen und über eine Spitze des Teigrechtecks so einrollen, dass die Spargelspitze noch sichtbar ist.

Schritt 3

Die Spargelpäckchen auf ein Backblech mit Backpapier legen. In 5-8 Min. (Mitte, Umluft 180°) goldbraun und knusprig backen und gleich servieren.

Yufka Teig hier bestellen:

 

Hier findest Du eine leckere Verwertung der Spargelschalen und Spargelabschnitte:

Spargelcremésuppe!

Advertisements

Über Mrs.Pink Perfekt

Disclaimer: Dear Fans, all posts are based on my opinions and thoughts. I am a blogger who created this site as a hobby. Please always treat other users like you would like to be treated yourself. Insults of persons, profanity, rude remarks, racial slurs, calls to political protest as well as commercial advertising will be removed. Best regards, Mrs. Pink Perfekt
Dieser Beitrag wurde unter Alle Themen, Fingerfood und Snacks, Mittagessen, SIS-Schlank im Schlaf und Low Carb, Vorspeise abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s