Fondant selbst herstellen und einfärben

Um Fondant selbst herzustellen, benötigst Du:

  1. 1 Kilo Puderzucker
  2. 450-500gr weiße Marshmallows
  3. 3 El Wasser

Als erstes die Marshmallows und das Wasser in eine große Schüssel geben und diese ca. 3-4 x für je 30 Sekunden bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen. Ab und zu prüfen, denn manche Marshmallows behalten ihre Form, aber wenn man sie berührt, merkt man, dass sie weich geworden sind. Alternativ können die Marshmallows auch im Wasserbad geschmolzen werden.
Dann 500 g Puderzucker untermischen. Danach die restlichen 500 g unterkneten, bis das Ganze ein fester Teig ist. Diesen dann zur Aufbewahrung luftdicht in Folie wickeln.Zur weiteren Verarbeitung die benötigte Menge entnehmen und den Rest wieder einpacken. Sollte der Teig in der Folie etwas fest geworden sein, einfach für wenige Sekunden in die Mikrowelle ins Auftauprogramm geben.

Königsdiziplin Fondant einfärben: Fondant färben wie die Profis, ist ganz einfach,wenn….hier weiterlesen

Wenn Du mit Fondant arbeiten willst, solltest Du Dir entsprechendes Werkzeug, Glätter und Farben zulegen. Mit ausreichend Übung und ein wenig Geschick lassen sich die schönsten Torten damit zaubern:

Barbiekuchen, Motto, Themen, Kuchen, Torte, Rezept, Videoanleitung

Für das Barbiekuchen Rezept auf das Bild klicken

 

Empfehlenswerte Produkte Fondant und Marshmallows:

Fondant Werkzeug und Glätter:

 

Lebensmittelfarben Wilton:

Advertisements

Über Mrs.Pink Perfekt

Disclaimer: Dear Fans, all posts are based on my opinions and thoughts. I am a blogger who created this site as a hobby. Please always treat other users like you would like to be treated yourself. Insults of persons, profanity, rude remarks, racial slurs, calls to political protest as well as commercial advertising will be removed. Best regards, Mrs. Pink Perfekt
Dieser Beitrag wurde unter Alle Themen, Cupcakes, Dekoration, Gebäck, Kuchen, Muffins, Süßigkeiten, Sonstiges, Torten, Videotutorial abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s